Unserer Rebsorten

Das Markgräflerland, eine sonnenverwöhnte, durch sanfte Hanglagen geprägte Gegend, steht vor allem für den Gutedel, eine der ältesten Rebsorten der Welt, welche hier seit dem 18. Jahrhundert heimisch ist und hervorragende Weine mit milder Säurestruktur und feiner Frucht hervorbringt. Der Müller-Thurgau, mit etwas mehr Fruchtigkeit und ebenso milder Säure begeistert vor allem in der warmen Jahreszeit.

Weißer- und Grauer Burgunder, Chardonnay und Sauvignon Blanc ergänzen unser Weinsortiment mit eleganten, körperreichen Weißweinen, die jeder für sich Ihren Partner in der »Welt der feinen Speisen« finden. Restsüße Weine vom Gewürztraminer und Muskateller runden unser Weißweinsortiment ab.

Ob als kräftig-vollmundiger Rotwein, erfrischend-trockener Rosé oder charmant-süffiger Weißherbst, bei den Roten Rebsorten ist der Spätburgunder unsere Nummer Eins!

Über den Tellerrand geschaut haben wir mit dem Regent, einem kräftigen Rotwein mit mediterranem Charakter, und dem Cabernet Sauvigon, einer der wichtigsten internationalen Roten Rebsorten, die auch im Markgräflerland hervorragende Weine mit komplexen Aromen und kräftigem Körper hervorbringt.

Viel Freude beim Entdecken unserer Weine!